Die Magier
von
Montparnasse
Die Magier
von
Montparnasse

Die Magier von Montparnasse

Klett-Cotta, Hobbitpresse
ISBN 978-3-608-93874-6

> Bestellen beim Verlag

> Download Leseprobe

> Rezensionen

> Online-Vorschau
Paris 1926, ein Varieté am Montparnasse: Eigentlich hatten der Bühnenzauberer Ravi und seine Assistentin Blanche-Neige nur ein harmloses Zauberkunststück im Sinn. Dann aber wird der Große Ravi gezwungen, die älteste Regel seiner Zunft zu brechen: Vor aller Augen setzt er echte Magie ein.

Die geheime Société, Wächterin aller Magie, schickt ihre Vertreter. Es entbrennt ein Kampf zwischen Wirklichkeit und Traum, der nicht nur die Zauberer bedroht: Justine, die junge Kellnerin, der bärbeißige Wirt Alphonse und der glücklose Schriftsteller Gaspard keiner ahnt, weshalb sich plötzlich ein seltsames Dämmerlicht über ihre Stadt legt.

Ganz Paris steht still. Keine Glocke schlägt die Stunde. Das Pendel im Chor von Saint-Martin-des-Champs schwingt aus, und niemand weiß, ob sich die Welt noch dreht ...
UPDATES

 

Radio

Im Gespräch mit Seite EINS, dem Büchermagazin von radioeins, 25.04.2010 (.mp3 5,2 MB)
Buchvorstellung in Diwan, dem Büchermagazin von Bayern 2, 06.03.2010 (.mp3 3,2 MB)
Buch-Tipp von Tanja Kummer im Schweizer Radio DRS, 31.08.2010 (.flv 2,4 MB)

Rezensionen

Rezension des Fantasyguide
Rezension im Ringboten
Rezension auf derStandard.at
Rezension der Phantastik-Couch
Rezension der Phantastik-News
Rezension im Zauberspiegel
Rezension im Feenfeuer Fantasy-Blog
Rezension bei Blücher, dem Bücher-Blog
Rezension in der Bücherzeit
Rezension bei Daydreaming and Dreaming
Rezension bei Liliths Büchern

Interviews

Interview im Fantasyguide
Interview bei der Phantastik-Couch
Interview bei der Phantastik-News
Interview im Feenfeuer Fantasy-Blog

Im Gespräch mit Boris Koch: Im Mephisto #49 (August/September 2010)
Im Gespräch mit Lars Schiele: In der Nautilus #79 (Oktober 2010)

Artwork & Fiction

... mit Dank an die großartigen Künstler, die mir gestatteten, ihre magischen Träume hier vorzustellen

~ Das Orangenbäumchen ~
von Fabienne Siegmund
... jetzt auch zum Anhören! Gelesen von Rena Larf:
TEIL I | TEIL II

~ Rabenfeder ~
von Thilo Corzilius

~ Nebelmäuse ~
von Jörg Bremser

~ Im Zauber der Magie ~
von Gabriele Maria Spölgen

 
Überraschenderweise wurde Céleste zur meistinterpretierten Figur des Romans.
Links ein Aquarell von Elke Brandt, daneben ihre Illustration zu Drachenschwingen,
rechts das Cover von Crossvalley Smith für Alisha Biondas Anthologie Der verwunschene Schädel

Vorschau

 

© 2010 by J.G. Cotta'sche Buchhandlung Nachfolger GmbH +++ www.klett-cotta.de/hobbitpresse
Schutzumschlag: HildenDesign +++ Umschlagillustration: © Isabelle Hirtz

"Das Orangenbäumchen" © 2010 Fabienne Siegmund. "Rabenfeder" © 2010 Thilo Corzilius. "Nebelmäuse" © 2010 Jörg Bremser. "Im Zauber der Magie" © 2010 Gabriele Maria Spölgen.

This site brought to you by Rainlights Net